Musik bei Bayern 1

Moderatoren: Ti-Scheff's, Moderatorencrew


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 608

Musik bei Bayern 1

Beitrag#1von norbert » Sonntag 4. März 2007, 10:09

Hallo der Polkakenich ist wieder do
Habe gerade ein Lied bei Bayern 1 mir wünschen wollen von irgendeiner Musik Gruppe
Da stellte ich mit erstaunen fest, das dieser Sender mit Deutschen Künstler ein Problem hat!
Ist mir ja sowieso egal da ich den Sender Zeit paar Jahre nicht mehr unter meinen Lieblingssender sich befindet, außer bei der Fußball- Bundesliga.
Aber ein Kommentar muss ich schon abgeben, das bin ich den Deutschen Musikgruppen schuldig als Polkakenich/ Narr/ oder als Banater Schwob.
Habe vor Jahre dieses Problem bei Bayern 1 erwähnt und meinte: „Ich komme und lege die Musik selber auf kostenlos! Denn jetzt verstehe ich die Autofahrer die in der Nacht Auffahrunfälle haben das sie bei diesem Nachtprogramm einschlafen von Bayern 1“. Da ist mir geantwortet worden, von einer Familie: Wen ich so Musik auflege, wie ich Rechtschreibe dann ja, dann geht Bayern unter!
Habe nicht mehr nachgehakt, denn dann wäre ein Donnerwetter gekommen.
So jetzt habe ich mir die Mühe gemacht und die Titel mal zusammengezählt Lied in Deutscher Sprache und Lieder in anderen Sprachen.
In den 50-60 Jahre sind es 96 Fremdsprachige Titel und 22 Deutsche Titel!
Ab 80 sind es 68 Fremdsprachige Titel und 51 Deutsche Titel und Interpreten!
Die 70 war mir dann schon zu blöd um nachzuzählen wer es möchte kann es tun unter
http://www.br-online.de/bayern1/musik/a ... hbox.shtml
Die Zählung ist ohne gewähr! Ich kann mich ja auch verzählt haben nur, was auffällt ist das man gegen Deutschsprachige Künstler Negativ eingestellt ist! Frage: „Warum“?
Meine Antwort ist die: Da jetzt zur Stunde in der Bundesrepublik die Generation der 68 überall in den Vorständt sitzen und dort es sagen haben.
Wer sich aber ein Titel wünschen möchte kann es ja tun und vielleicht bei Bayern 1 auch im Gästebuch denen mal die Meinung sagen. Obwohl ich glaub das die Schwerhörig sind!
Das ist meine Meinung zu der ich auch stehe, Dies ist der einzige Deutsche Radiosender in Bayern (mit Deutschsprachiger Musik) Finanziert mit Gelder der Zuhörer/innen.
Habe nach Folgende Künstler vergebens gesucht! Kastelruther Spatzen, Mara Kayser, Nockalmquintette, Atlantis, Mutermacher, Francine Jordin, Randfichten, Wilde Herzen, Ernst Mosch, ja überhaupt keine Blasmusik! u.s.w. Aus meiner sicht ist es eine unverschämtheit was man das sich erlaubt.
Das Gästebuch: http://www.br-online.de/bayern1/service ... ndex.shtml
Da kann man lesen wie viel Kritik über die Musik geäußert wird, und niemand reagiert darauf!
Für was?
Wem bringt es was?
Auch wenn ich krang bin, er lebt noch!
Musich…………………………..Polkakenich

PS: Liebe auch andere Sprachen und Musik bin kein Nationalist, wie jetzt die andere Seite behaupten würde (Radiosender)! Wenn die Radiosender sich so Demokratisch füllen warum bringen Sie dann nicht auch: Russische, Türkische, Polnische, Rumänische, Ungarische, Kroatische Musik?
Haben Sie etwas gegen diese Nationalitäten? Oder sind sie Ihnen vielleicht zu minderwertig?


:evil: :twisted: :( :idea: :cry: :( :shock:
Benutzeravatar
norbert
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 4881
Registriert: 02.2007
Barvermögen: 0,00 Points
Wohnort: Blumenthal/Brukenau
Geschlecht: nicht angegeben

cron
web tracker