Den Mond positiv nutzen

Moderatoren: Ti-Scheff's, Moderatorencrew


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2530

Den Mond positiv nutzen

Beitrag#1von Anna-Maria » Dienstag 23. Juni 2009, 19:36

Gesundheit
Abnehmen, Diäten, Fastenkuren
Bei Neumond und abnehmenden Mond

Operationen
Bei abnehmenden Mond, ausser an Tierkreiszeichentagen, die der entsprechenden Körperregion zugeordnet ist

Aufgeben von Suchtverhalten
Bei Neumond

Warzen entfernen
Bei abnehmendem Mond und direkt nach Vollmond

Hühneraugen entfernen
Bei abnehmendem Mond, vor allem an Wassertagen Krebs-Skorpion-Fische

Zahnärztliche Behandlung
Bei abnehmendem Mond, ausser an Lufttagen Zwilling Waage Wassermann und Stier-Mond

Schönheit
Haare schneiden, damit sie dichter werden
Bei abnehmendem Mond, vor allem in Löwe und Jungfrau

Haare waschen
An Luft- und Feuertagen Lufttage sind Zwilling Waage Wassermann Feuertage sind Widder Löwe Schütze

Haare tönen und färben
Bei zunehmendem Mond, vor allem an Lufttagen Zwilling Waage Wassermann

Hautreinigung
Bei abnehmendem Mond, ausser Mond im Steinbock

Hautpflege und Masken
Bei zunehmendem Mond, im Steinbock

Entfernung von Körperhaaren
Bei abnehmendem Mond, im Steinbock

Pflanzen
Blumen säen und setzen
Bei zunehmendem Mond, vor allem an Lufttagen Zwilling Waage Wassermann

Ernten und Einlagern
Bei zunehmendem Mond, vor allem bei Widder

Düngen
Bei Vollmond und bei abnehmendem Mond

Schädlingsbekämpfung
Bei abnehmendem Mond

Rasen mähen / Unkraut entfernen
Bei abnehmendem Mond

Haushalt
Betten lüften
Bei abnehmendem Mond an Luft- und Feuertagen Lufttage Zwilling Waage Wassermann Feuertage Widder Löwe Schütze

Chemische Reinigung
Bei abnehmendem Mond, ausser Mond im Steinbock

Früchte einkochen
Bei zunehmendem Mond an Frucht- bzw. Feuertagen Widder Löwe Schütze

Einfrieren von Obst
An Feuertagen Widder Löwe Schütze

Großer Hausputz
Bei zunehmendem Mond an Lufttagen Zwilling Waage Wassermann

Lakier -und Streicharbeiten
Bei abnehmendem Mond an Luft- und Erdtagen Lufttage Zwilling Waage Wassermann
Erdtage sind Stier Jungfrau Steinbock

Schimmel beseitigen
Bei abnehmendem Mond an Lufttagen Zwilling Waage Wassermann und Widdertagen[B]
[/B]
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Den Mond positiv nutzen

Beitrag#2von Anna-Maria » Dienstag 23. Juni 2009, 19:37

Mond im Widder

Wandert der Mond durch das SternzeichenWidder, beeinflussen seine Kräfte den Kopfbereich. Das heißt: Was siein dieser Zeit Gutes für Kopf-, Augen- und Nasenbereich tun, wirktdoppelt, vorbeugend und heilend. Viel Schlaf, Entspannung,Augengymnastik, verstärkte Vitamin-A-Zufuhr sind effektiv. Operationenin diesem Bereich sollten sie jedoch auf andere Tage und in die Zeitdes abnehmenden Mondes verlegen. Was den Kopfbereich an den Widdertagenbelastet, ist schädlicher als an anderen Tagen. Wer zu Migräne neigt,sollte an Widdertagen viel Wasser trinken, auf Kaffee und Zuckerverzichten. Widdertage sind sogenannte Wärmetage, optimal für Ausflüge,denn längeres Sitzen im Freien oder auf dem Boden ruft nicht gleicheine Erkältung hervor. Heilkräuter die bei Kopfschmerzen, Problemen mitAugen, Nase, Stirn- und Nasennebenhöhlen helfen, entfalten eine nochbessere Wirkung, wenn sie an Widdertagen gepflückt werden. Jetzt istauch die beste Zeit, wichtige Angelegenheiten beim Schopf zu packen-sie gelingen schnell. Heiraten und Reisen stehen dagegen unter einemschlechten Stern. Gesichtsmasken wirken intensiver.
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Den Mond positiv nutzen

Beitrag#3von Anna-Maria » Dienstag 23. Juni 2009, 19:37

Mond im Stier

Tritt der Mond in das Zeichen Stier, übt ereinen starken Einfluss auf Kiefer, Zähne, Ohren, Kehlkopf,Sprachorgane, Hals, Nacken und Schilddrüse aus. An Stiertagen solltensie daher nicht zu leicht bekleidet nach draussen gehen. Zugluft istjetzt ungündtig und könnte zu einem steifen Hals oder einer Erkältungführen. Dagegen ist eine Massage im Hals-, Nacken- und Schulterbereicheine Wohltat. An kalten Stier- oder sogenannten Erdtagen sollten dieOhren verstärkt geschützt werden, denn sie sind jetzt empfindlich gegenZugluft und Lärm. Ein Tropfen Johannisöl ins Ohr beugt vor. Auch selbstein warmer wohltuender Tee ist eine gute Medizin bei Heiserkeit undMandelentzündungen. Vermeiden sie an Stiertagen größereZahnbehandlungen, z.B. Zahnziehen, denn verletztes Zahnfleisch heiltjetzt schlecht. Lassen sie sich Zahnärtzliche Termine grundsätzlich beiabnehmenden Mond geben. Was sie jetzt beginnen, ob Hochzeit, neuer Jobetc. hat lange Bestand.
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Den Mond positiv nutzen

Beitrag#4von Anna-Maria » Dienstag 23. Juni 2009, 19:38

Mond in den Zwillingen

Die Kraft der Zwillingetage istlebhaft und widmet sich Schultern, Armen, Händen und teilweise auch denLungen. Vermeiden sie daher unnötige Belastungen dieser Partien.Gezielte Massagen, Gymnastik und Bäder sind jetzt doppelt so effektivwie an anderen Tagen. Ein späterer Muskelkater ist ein positivesZeichen für die Entgiftung des Körpers. Rheumatische Schmerzen imSchulterbereich vergehen jetzt rasch mit Heilsalben und Kräutern, diebei zunehmenden Mond im Zeichen des Zwillings oder Stiers gesammeltwurden. Kalte Hände deuten auf Durchblutungsstörungen hin. Kurbeln sieihren Kreislauf an, z.B. mit Spaziergängen, Wechselbädern, Radfahrenusw. Operative Eingriffe der oben genannten Körperpartien solltenverschoben werden. Zwillingtage sind sogenannte Lufttage, selbst wennder Himmel grau ist, empfindet man manchmal das Licht in dieser Zeitals grell. Kurzfristige Erneuerungen im Leben, Verkäufe oder Lernengeht jetzt leicht von der Hand.
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Den Mond positiv nutzen

Beitrag#5von Anna-Maria » Dienstag 23. Juni 2009, 19:39

Mond im Krebs

Befindet sich der Mond im Krebs, wirkt seineEnergie auf die Brust, Lunge, Magen, Galle und Leber. Er kann auch eineinnere Unruhe auslösen und lässt so manche schlecht schlafen. WerBeschwerden mit diesen Organen hat, sollte diese Tage nutzen undgezielt Beschwerden vorbeugen. Warme Wickel oder heißeHeubolumensäckchen auf Leber und Gallenregion gelegt, fördern eineRegeneration. Oft ist an Krebstagen der Magen gereizt und zeigt dasdurch Aufstossen und Sodbrennen. Ziehen sie daher eine leichte Kostvor. Ein Umschlag aus Ringelblumensalbe hilft bei chronischerBronchitis. Wer mit rheumatischen Problemen zu kämpfen hat, solltewährend der Krebstage (Wassertage) die Bettwäsche nicht draussenlüften. Die feuchte Luft bleibt in den Federn haften -und das kann eineHeilung verzögern. Es fällt einem nun auch leicht, zu wirtschaften,planen sie daher Urlaube und sie Großeinkäufe
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Den Mond positiv nutzen

Beitrag#6von Anna-Maria » Dienstag 23. Juni 2009, 19:40

Mond im Löwen

Wenn sie an den Löwetagen Herz, Kreislauf,Rücken und das Zwerchfell verwöhnen, wirkt das doppelt so gut undheilend wie an anderen Tagen. Belastungen, wie z.B. Operationen undStress machen dem Körper mehr zu schaffen als sonst. Trinken siereichlich, denn der Löwe, man spricht auch von Wärmetagen, hat eineaustrocknende Wirkung. In dieser Zeit läuft der Kreislauf aufHochtouren, das Herz macht manchmal Probleme, und der Rücken schmerztstärker. Gönnen sie sich genügend Ruhe und überfordern sie ihren Körpernicht übermässig. Das Sammeln von Heilkräutern für Herz und Kreislaufist jetzt besonders begünstigt. Friseurbesuche, Käufe und Verkäufesowie Renovierungsarbeiten sind jetzt besonders erfolgreich
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Den Mond positiv nutzen

Beitrag#7von Anna-Maria » Dienstag 23. Juni 2009, 19:42

[B]
[/B]Mond in der Jungfrau

Steht der Mond in der Jungfrau, werdenvor allem die Verdauungsorgane, Dünn- und Dickdarm, Milz undBauchspeicheldrüse beeinflusst. Menschen, die mit Magen- undDarmbeschwerden zu kämpfen haben, bekommen in diesen Tagen Probleme.Daher sollten sie auf schweres Essen und zuviel Rohkost verzichten.Hören sie auf ihren Körper, und entdecken sie für sich selbst, welcheNahrungsmittel ihnen guttun. An Jungfrautagen, auch Erdtage genannt,regen gepflückte Kräuter nicht nur die Verdauung an, sondern leistenNerven, Blut und Bauchspeicheldrüse gute Dienste. EinBlutreinigungstee, z.B. aus Brennesseln, wirkt Wunder. Bei Verstopfunghilft schon eine Tasse lauwarmes Wasser vor dem Frühstück. AuchBauchgymnastik bewährt sich. Schulische Prüfungen, Vorratshaltung,Besuch beim Friseur oder Handel werden begünstigt -Heirat und Verlobungdagegen nicht. Jetzt umgetopfte Pflanzen gedeihen besonders gut.[B]
[/B]

Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Den Mond positiv nutzen

Beitrag#8von Anna-Maria » Dienstag 23. Juni 2009, 19:42

Mond in der Waage

Die Waage-Energie ist fast unspürbar undleicht. Sie berührt Hüften, Nieren und Blase. Schonen sie gerade an denWaagetagen (Lufttage) diese Partien. Achten sie darauf, dass vor allemdie Blase und Nieren mit wärmender und trockener Kleidung geschütztsind, denn zu Entzündungen kann es jetzt leichter kommen als an anderenTagen. Schon allein ein verschwitztes T-Shirt oder ein feuchterBadeanzug kann die Beckenregion belasten. Zur Verbeugung sollten siezwischen 15.00 und 19.00 Uhr reichlich trinken, damit dieseEntgiftungsorgane gut durchgespült werden. Nach 19.00 Uhr sollten sieMilch vermeiden. Dagegen sind Blasentees aus den Blüten weißerTaubnesseln sowie Gymnastik für den Beckenbereich eine Wohltat. Nun istdie beste Zeit für Heiratsanträge, Schönheitspflege, sowie Kurz- undKulturreisen
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Den Mond positiv nutzen

Beitrag#9von Anna-Maria » Dienstag 23. Juni 2009, 19:43

Mond in der Jungfrau

Steht der Mond in der Jungfrau, werdenvor allem die Verdauungsorgane, Dünn- und Dickdarm, Milz undBauchspeicheldrüse beeinflusst. Menschen, die mit Magen- undDarmbeschwerden zu kämpfen haben, bekommen in diesen Tagen Probleme.Daher sollten sie auf schweres Essen und zuviel Rohkost verzichten.Hören sie auf ihren Körper, und entdecken sie für sich selbst, welcheNahrungsmittel ihnen guttun. An Jungfrautagen, auch Erdtage genannt,regen gepflückte Kräuter nicht nur die Verdauung an, sondern leistenNerven, Blut und Bauchspeicheldrüse gute Dienste. EinBlutreinigungstee, z.B. aus Brennesseln, wirkt Wunder. Bei Verstopfunghilft schon eine Tasse lauwarmes Wasser vor dem Frühstück. AuchBauchgymnastik bewährt sich. Schulische Prüfungen, Vorratshaltung,Besuch beim Friseur oder Handel werden begünstigt -Heirat und Verlobungdagegen nicht. Jetzt umgetopfte Pflanzen gedeihen besonders gut.
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Den Mond positiv nutzen

Beitrag#10von Anna-Maria » Dienstag 23. Juni 2009, 19:44

Mond im Skorpion

Die Kraft des Mondes im Skorpion wirkt aufGeschlechtsorgane und Harnwege. Schwangere Frauen sollten größeAnstrengungen vermeiden, denn an diesen Tagen kann es leichter zuFehlgeburten kommen. Bei schmerzhafter Menstruation helfenJohanniskraut, Kamille, Baldrian, Melisse und Bäder mit Schafgarbe. Beizu starker Menstruation eignen sich auch Frauenmantel, Brennessel undBlutwurz, bei ausbleibender Menstruation Ringelblume, Wermut undFenchel. An Skorpiontagen (Wassertage) sind vor allem die Harnleitersehr empfindlich. Halten sie Füsse und Beckenregion warm, so vermeidensie Entzündungen der Blase und Niere. Ein Neubeginn jeglicher Artsollte vermieden werden.
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Den Mond positiv nutzen

Beitrag#11von Anna-Maria » Dienstag 23. Juni 2009, 19:45

Mond im Schütze

Die Schütze- oder Wärmetage beeinflussen dieverlängerte Wirbelsäule und die Oberschenkel. An diesen Tagen schmerzenmanchmal die Venen und der Ischiasnerv. Hinzu kommt es zu Beschwerdenam Kreuz bis zu den Oberschenkeln. Das liegt daran, das sich oft anSchützetagen das Wetter verändert. Ausdauernde sportliche Aktivitätenund lange Wanderungen sollten daher auf andere Tage verschoben werden.Unnötige Belastungen der Knochen könnte auf die Dauer zuGelenkerkrankungen führen. Dagegen sind Massagen genau das Richtige, umverkrampfte Muskeln zu lockern. Muskelkater verschwinden, wenn sie dieStelle mit einem Schwedenkräuter-Umschlag behandeln. Bewerbungen undGeldverkehr machen sich bezahlt.[B]
[/B]
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Den Mond positiv nutzen

Beitrag#12von Anna-Maria » Dienstag 23. Juni 2009, 19:46

Mond im Steinbock

Wenn der Mond durch den Steinbock wandert,nehmen die Knie, das Knochengerüst und die Haut jede wohltuendeMaßnahme dankbar an. Starke Belastungen der Knochen könnten sich andiesen Tagen negativ auswirken. Strapazieren sie ihre Knie nicht mitlangen Wanderungen oder unnötigen Treppensteigen. Menschen mitMeniskusproblemen sollten ihre Gelenke an den Steinbock- oder densogenannten Kältetagen nicht überfordern - statt dessen lieber mitEinreibungen und Knieumschlägen pflegen. Auch therapeutischeBehandlungen von Rheuma, Arthrose und Hautkrankheiten schlagen jetztbesonders gut an. Jetzt abgeschlossene Bankgeschäfte werden sich lohnen.
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Den Mond positiv nutzen

Beitrag#13von Anna-Maria » Dienstag 23. Juni 2009, 19:46

Mond im Wassermann

Befindet sich der Mond im Wassermann,wirkt seine Kraft auf die Unterschenkel. Vor allem Menschen, die vielstehen, fällt der Druck unangenehm auf. Venenentzündungen kommen anWassermann- oder Lufttagen häufig vor. Daher sollten sie, so oft esgeht, die Beine hochlegen und mit Heilsalben einmassieren. NächtlicheWadenkrämpfe sind ein Zeichen von Magnesiummangel, der mit Tablettenausgeglichen werden kann. Auch Bärlapp wirkt entkrampfend. Manchmalkann die Ursache für solche Krämpfe auch blockierte Zehen, oderschwaches Bindegewebe oder eín verschobener 5. Lendenwirbel sein.Sollte keine Besserung auftreten, ist ein Besuch beim Chiropraktikerratsam. Menschen, die zu Krampfadern neigen, sollten langes Stehen undeinseitige körperliche Belastungen vermeiden. Eine Krampfaderoperationsollte auf jeden Fall im abnehmendem Mond und nicht an Steinbock -,oder Wassermann- und Fischetagen liegen. An günstigen Tagen wachsen sienicht mehr nach und heilen besser aus. Private oder beruflicheAngelegenheiten, die sie schnell und unproblematisch zu Ende bringenwollen, sollten sie jetzt zügig angehen.[B]
[/B]
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Den Mond positiv nutzen

Beitrag#14von Anna-Maria » Dienstag 23. Juni 2009, 19:47

Mond in den Fischen

Die Laufbahn des Mondes nähert sichwieder seinem Anfang. Am Beginn seines Weges übte er im Zeichen desWidders seine Kraft auf den Kopf aus, in dem der Fische schließt er mitden Füssen ab. Alles, was sie an Fische- oder Wassertagen in den Körper"hineingehen" lassen, wirkt doppelt - sei es Nahrung, Alkohol,Medikamente oder Nikotin. Das liegt vielleicht daran, dass jedes Organüber bestimmte Stellen an den Füssen angeregt werden kann. Daher istjetzt ein Fußreflexzonenmassage eine Wohltat. Wer unter Hühneraugenleidet, sollte spezielle Pflaster bei abnehmendem Mond im SternzeichenWassermann auflegen und erst nach den Fischetagen wieder abnehmen.Vorbeugend sollten sie neue Schuhe nie an Steinbock- oder anWassermanntagen tragen. Menschen die Dornwarzen quälen, können denabnehmenden Mond im Kalender rot anstreichen. Knoblauch entfernt dieWarzen besonders gut. Dazu decken sie am besten die gesunde Haut um dieWarze ab. Befestigen sie eine frische Knoblauchzehe mit einem Pflasterauf der Warze und lassen sie dies über Nacht einwirken. Wiederholen siedie Prozedur bis zu Vollmond. Ungünstig ist diese Zeit für Hochzeit,Reisen oder Spekulationen.
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitrag#15von Anna-Maria » Montag 18. März 2013, 16:59

Bild

Ein perönliches Horoskop ist bei mir gegen Erstattung der Unkosten erhältlich.
Bitte schicken Sie mir Ihre Daten per Email zu

Ich benötige Geburtstag Zeit und Ort.


astro-ratgeber@arcor.de
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

hausputz an wärmetagen oder erdtagen
web tracker