Mond im Tierkreiszeichen von Widder bis Fische Teil 2

Moderatoren: Ti-Scheff's, Moderatorencrew


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3192

Mond im Tierkreiszeichen von Widder bis Fische Teil 2

Beitrag#1von Anna-Maria » Montag 23. September 2013, 09:39

Bild

Der Mond bringt in uns die Gefühle zum Ausdruck sowie den Sinn fürs Familiäre,
für Häuslichkeit und das Mütterliche in uns. Wer seinen Mond unerfüllt lebt,
ist launenhaft, sorglos, bequem und unbeständig.


Ein perönliches Horoskop ist bei mir gegen Erstattung der Unkosten erhältlich.
Bitte schicken Sie mir Ihre Daten per Email zu

Ich benötige Geburtstag Zeit und Ort.


astro-ratgeber@arcor.de
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitrag#2von Anna-Maria » Montag 23. September 2013, 09:40

Bild

Mond im Zeichen Widder

Sie haben ein sehr impulsives Temperament. Wenn Ihre Gefühle angesprochen sind, reagieren Sie sehr direkt. Als Kind hatten Sie möglicherweise mit Jähzorn zu kämpfen, und auch heute noch schießt Ihnen das Blut sozusagen schnell in den Kopf und Ihre Emotionskanäle kochen über. Doch der Gefühlsausbruch verraucht ebenso schnell wieder, und dann scheint die Sonne, als wäre nichts gewesen. Wenn Sie also wütend sind, sind Sie nicht nachtragend. Für Ihre Gesundheit ist es gut, Ihre Gefühle herauszulassen. Unterdrückte Aggressionen führen zu Beschwerden wie Migräne oder Kopfschmerzen. Mit der gleichen Impulsivität zeigen Sie natürlich auch Ihre Begeisterung, Ihr Wohlgefühl und Ihre Zuneigung. Sie reagieren unmittelbar aus Ihrem Empfinden, aus Ihrem Ich heraus. Diplomatie überlassen Sie anderen. Sie treten mit Stolz und Mut auf und sagen "Ich will", jedenfalls ist das die Grundenergie. In Ihrem Gefühlsmuster steckt der jugendliche Held, der seine Durchsetzungskraft an Herausforderungen entzündet. Ihre Begeisterung erlahmt zwar schnell wieder, wenn der Anfang einer Sache gemacht ist, aber schon zeigt sich ein neues Ziel, auf das Sie sich stürzen. Ihre Kraft liegt im Neubeginn, und Sie lassen sich nicht unterkriegen, sondern haben ein Stehaufmännchen in sich.
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitrag#3von Anna-Maria » Montag 23. September 2013, 09:41

Bild

Mond im Zeichen Stier

Sie sind eine ruhige Genießernatur. Gutes Essen, Sinnlichkeit, genügend Geld und ein eigenes Haus mit Garten, darin könnten Sie sich wohl und sicher fühlen. Sie brauchen keine "Action", Sie lieben den friedlichen Fluss der Zeit. Wenn Sie einen Garten haben, erfüllen die schönen Blumen und die gelungenen Tomaten, die Sie gezogen haben, Sie mit Besitzerstolz. Mit Liebe und Geduld betrachten Sie, wie alles wächst und sich entfaltet. Sie haben ein instinktives Wertempfinden und ein Talent, mit Geld umzugehen und Besitz zu erlangen, und für Ihre Geborgenheit brauchen Sie das Gefühl, gut und langfristig abgesichert zu sein. Wenn Sie ein gutes Selbstwertgefühl entwickelt haben, sind Sie geschützt vor bestimmten Irrtümern im Zusammenhang mit Haben und Sein. Wenn das Haben lediglich das Loch Ihres inneren Mangels ausfüllen soll, stellen sich die erwünschte Sicherheit und Zufriedenheit nicht ein. Sind Sie dagegen gut in Ihrem Sein verankert und nehmen sich so an, wie Sie sind, entsteht das Haben harmonisch aus Ihrem Sein Sie ziehen Geld und gute Gelegenheiten einfach an. Sie können sich gut abgrenzen und in Harmonie mit sich selbst sein. Andere Menschen lassen Sie nicht ohne Weiteres und schon gar nicht schnell an sich heran. Sie warten erst einmal die Entwicklung ab und lassen die Eindrücke auf sich wirken. Wenn dann jemand Ihrer Wertskala standhält, öffnen Sie sich jedoch langfristig und zeigen Treue und Beständigkeit. Schnelle Wechsel mögen Sie nicht. Passt Ihnen etwas nicht, können Sie mit Sturheit reagieren und Konflikte aussitzen. Sie grenzen den anderen dann aus und lassen ihn an Ihrer stummen Mauer abprallen. Das ist keine böse Absicht, sondern Sie brauchen einfach Zeit, um alles zu verdauen, und Stiere sind ja bekanntlich Wiederkäuer.
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitrag#4von Anna-Maria » Montag 23. September 2013, 09:42

Bild

Mond im Zeichen Zwillinge

Ihre Gefühlsnatur hat etwas Quecksilbriges. Sie sind sehr beweglich, neugierig und vielseitig interessiert. Sie haben eine leichte, gefällige Art, Kontakte zu knüpfen. Wenn Begegnungssituationen emotional brisant werden, springen Sie gern und wechseln zu harmloseren Themen über. An schwer verdaulichen Inhalten nippen Sie lieber nur ein bisschen, kratzen die Oberfläche an und gehen dann weiter. Das ist sowohl eine Begabung, das Leben leicht zu nehmen, als auch ein Eigentor für Ihre tieferen Bedürfnisse nach Geborgenheit, die durch Oberflächlichkeit nicht satt werden. Wenn Sie über Ihre Gefühle reden, sollten Sie sie nicht verharmlosen, sondern sie fühlen und ausdrücken, was Sie brauchen.Geschichten sind Nahrung für Sie, und Bücher lesen Sie nicht, sondern erschlingen sie. Sie sind ein Multimediatalent. Das Radio und der Fernseher laufen, und Sie sitzen gemütlich und blättern in Zeitschriften. Absolute Stille macht Sie nervös, Sie brauchen Hintergrundgeräusche, um sich zu konzentrieren. Sie ziehen das abwechslungsreiche Leben in der Stadt dem ruhigen Landleben vor, und Sie kennen jeden Winkel in Ihrem näheren Umfeld. Sie haben einen guten Kontakt zu jungen Leuten und ihren Interessen, denn innerlich fühlen Sie sich selbst jung, egal, wie alt Sie sind. Ihr reges Interesse an allem Aktuellen hält Sie lebendig .
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitrag#5von Anna-Maria » Montag 23. September 2013, 09:44

Bild

Mond im Zeichen Krebs

Sie haben ausgesprochen mütterliche Qualitäten, egal ob Sie ein Mann oder eine Frau sind. Die häusliche Geborgenheit und ein gemütliches Zuhause sind Nahrung und Bedingung für Ihr emotionales Wohlbefinden. Wahrscheinlich kochen Sie gern für sich und andere, auf jeden Fall essen Sie gern, "Liebe geht durch den Magen". Sie haben einen ausgeprägten Familiensinn und umhegen Ihre Lieben mit Fürsorge. Achten Sie darauf, es nicht zu übertreiben. Sie ernten dann nämlich nicht den erhofften Dank, sondern Ablehnung und Verweigerung, was Sie sehr schmerzt. Ihre Fürsorge sollte den anderen frei machen und nicht fesseln. Dann bekommen Sie die Liebe zurück, die Sie gern gegeben haben. Wenn Sie als Kind weit von zu Hause weg waren, hatten Sie vermutlich mit Heimweh zu kämpfen. Das Fremde war Ihnen suspekt, denn Sie lieben das Heimatliche, Vertraute. Vielleicht verbringen Sie Ihr ganzes Leben dort, wo Sie aufgewachsen sind, denn Sie verlassen nicht gern Ihr gewohntes Nest und haben eine nostalgische Beziehung zur Vergangenheit. Ihr emotionales Gleichgewicht ist anfällig, Sie sind sehr sensibel und empfindlich und erleben starke Stimmungsschwankungen. Alles, was Sie im Kontakt mit Ihrem Umfeld erfahren, nehmen Sie persönlich. Wenn ein Ihnen naher Mensch Ärger oder schlechte Laune mit nach Hause bringt, die gar nichts mit Ihnen zu tun haben, sind Sie schnell geneigt, sein Verhalten auf sich zu beziehen und sich abgelehnt und gekränkt zu fühlen. Bleiben Sie nicht im Schmollwinkel hängen, sondern schauen Sie auf Ihre Stärken, die nicht geschmälert werden, wenn einmal jemand nichts von dem Kuchen will, den Sie gebacken haben.
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitrag#6von Anna-Maria » Montag 23. September 2013, 09:45

Bild

Mond im Zeichen Löwe

Sie halten gern das Zepter der Regie in Ihren Händen und geben den Spielplan vor. Wenn Sie in Ihrer eigenen Mitte sind, strahlen Sie großzügige Wärme und Kraft aus, Sie sind wie ein großes Herdfeuer, um das sich Ihre Lieben scharen. Sie haben Zugang zu kreativen Menschen, die ihre Persönlichkeit selbstbewusst darstellen, und mit Ihrem eigenen dramatischen und künstlerischen Talent inszenieren Sie Ihre Geselligkeiten gern unter einem besonderen Motto. Kritik lieben Sie nicht. Sie empfinden sie gewissermaßen als Majestätsbeleidigung. Zuweilen stehen Sie sich selbst mit Ihrem (falschen) Stolz im Wege. Sie fühlen sich ungern schwach und hilflos und überdecken solche Zustände lieber mit einer großartigen Pose. Sie spielen dann eine Rolle, die Sie daran hindert, das zu bekommen, was Ihrer echten seelischen Identität wirklich entspricht. Sie haben Kinder gern und sorgen mit Zärtlichkeit und Herzenswärme für sie, besonders wenn sie etwas aus dem Durchschnitt herausragen und zum Beispiel künstlerisch begabt sind. Wie auch immer Ihre Lebensbühne aussieht, Sie brauchen einen Platz und eine Funktion, in der Sie Ihre Kreativität und Ihre Führungsqualitäten zum Ausdruck bringen können. Wenn Sie Ihr Dominanzstreben und Ihren Stolz meistern, können Sie ein reiches Leben voller Freude und Vitalität führen.
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitrag#7von Anna-Maria » Montag 23. September 2013, 09:46

Bild

Mond im Zeichen Jungfrau

Sie verfügen über ein ausgezeichnetes Unterscheidungsvermögen und lieben Qualität, keine Sonderangebote, sondern hochwertige Markenware. Lieber weniger, aber dafür gut. In Ernährungsfragen können Sie heikel sein. Sie sind sehr um Ihre Gesundheit besorgt und essen gern frisches Obst, biologisches Gemüse, Rohkostsalate und Vollwertgetreide. Sie vertragen nur kleine Portionen auf einmal und müssen alles gut durchkauen, auch im übertragenen Sinne. Sie tun sich also etwas Gutes, wenn Sie das bei sich respektieren - in jeder Hinsicht. Achtsamkeit ist ein heilsames Zauberwort für Sie. Wenn Sie sich ungeborgen oder überfordert fühlen, reagieren Sie mit körperlichen Symptomen, besonders im Bereich der Verdauung. Sie engagieren sich für ökologische Fragen und Umweltschutz. Sie lieben Naturstoffe, Wolle, Baumwolle, Seide, geöltes Holz, Rosshaarmatratzen, Komposthaufen und Hügelbeete - sinngemäß. Sie sind sehr ökonomisch, rechnen genau und lassen nichts verkommen. Sie lieben das Detail und feilen mit großer Sorgfalt daran. Manchmal verrennen Sie sich auch darin, kommen "vom Hölzchen auf das Stöckchen" und verlieren den größeren Zusammenhang und den Punkt, um den es eigentlich geht, aus den Augen.
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitrag#8von Anna-Maria » Montag 23. September 2013, 09:46

Bild

Mond im Zeichen Waage

Sie haben ein Gespür für Harmonie, und Schönheit ist Ihnen ein seelisches Grundbedürfnis. Ihre Wohnung richten Sie mit Geschmack ein. Farben und Formen sind aufeinander abgestimmt, Sie bevorzugen klare Linien und ausgewogene Proportionen, und Sie freuen sich über Ihre gelungene Komposition. Geschmacklosigkeit tut Ihnen fast körperlich weh. Das schöne Ambiente ist das eine. Das andere ist die Harmonie in Ihren Beziehungen. Sie haben ein gut ausgeprägtes Gerechtigkeitsgefühl und die Fähigkeit, Konflikte zu schlichten, denn Sie können sich sowohl in die eine, wie in die andere Position hineinversetzen. Sie verfügen über Fairness und Kompromissbereitschaft, und man fragt Sie gern um Rat. Ihre Fürsorge besteht darin, Ausgleich zu schaffen. Ihr Bedürfnis nach Harmonie ist so stark, dass Sie Streit möglichst vermeiden. Sie versuchen, es allen recht zu machen. Dadurch geraten Sie leicht zwischen die Stühle und verlieren sich selbst aus dem Blick. Was brauchen Sie für sich? Wagen Sie es, Ihren Standpunkt zu beziehen und Entscheidung zu treffen! Dadurch finden Sie heraus, wer wirklich zu Ihnen steht. Sie brauchen nicht zu buhlen. Die Balance in den Beziehungen zu anderen Menschen sieht immer unterschiedlich aus. Jeder spricht eine andere Fassette in Ihnen an. Harmonie ist kein Einheitsbrei, sondern muss zuweilen auch kämpferisch erworben werden.
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitrag#9von Anna-Maria » Montag 23. September 2013, 09:48

Bild

Mond im Zeichen Skorpion

Ihre gefühlsmäßigen Wurzeln reichen sehr tief, bis in Abgründe, die zu berühren viele Menschen eher vermeiden. Zuweilen üben diese Abgründe eine Faszination und einen Sog auf Sie aus und Ihre unbewussten emotionalen Reaktionsmuster ziehen Sie immer wieder in die Nähe von Grenzerfahrungen. Sie wollen den Grund berühren, wissen, was im Verborgenen vorhanden ist. Erst dann können Sie Ihr Misstrauen loslassen, sich häuten und verwandelt wieder aufsteigen. In Ihrer Kindheit waren Sie der Dynamik zwischen Macht und Ohnmacht intensiv ausgesetzt. Liebe haben Sie als gekoppelt mit Vereinnahmung, Fremdbestimmtheit und Verschlungenwerden erlebt - das heißt, Liebe und Hingabe erscheinen Ihnen als gefährlich für Ihre seelische Autonomie. So ist Ihre Sehnsucht nach tiefer Verschmelzung immer verbunden mit vorsichtiger oder misstrauischer Kontrolle. Diesen Konflikt können Sie lösen, wenn Sie sich immer tiefer auf Ihre eigenen Gefühle, Ängste und Bedürfnisse einlassen, um sie zutiefst kennen zu lernen. Therapeutische Hilfe kann Ihnen bei diesem (Wieder-) Geburtsprozess sehr dienlich sein. Eine liebevolle, kompetente Hand, die Sie durch die Dunkelheit ans Licht führt, erleichtert Ihnen das Eintauchen in die Untiefen Ihrer Seele. Entspannung, Erlaubnis und Vertrauen sind die heilsame Medizin für Ihre inneren Zwänge. Sie sind zu tiefer, leidenschaftlicher Liebe fähig.
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitrag#10von Anna-Maria » Montag 23. September 2013, 09:49

Bild

Mond im Zeichen Schütze

Sie bringen eine positive, optimistische Grundstimmung mit ins Leben und in Ihr Umfeld. Sie äußern Ihre Gefühle freimütig bis unverblümt, und eine empfindliche Natur mag da zuweilen zusammenzucken, denn Sie treffen mitten ins Schwarze. Für beschönigende Schnörkel sind Sie nicht zu haben. Sie fühlen sich der Wahrheit verpflichtet, und die ist manchmal unsanft. Sie lieben die freie Natur, das Meer oder die Berge, genießen Wind und Sonne, wandern oder radeln durch die Landschaft und zelten vielleicht gern oder schlafen unter freiem Himmel, um der Natur so nahe wie möglich zu sein. Für Reiseabenteuer sind Sie zu begeistern. Sie fühlen sich im Ausland wohl und könnten sich auch vorstellen, dort zu leben. Es entspricht Ihrem tiefsten Bedürfnis, Ihren Erlebnishorizont immer wieder zu erweitern, neue Menschen und andere Sitten kennen zu lernen, ein ganz anderes Leben zu erfahren. Ihre seelischen Wurzeln ankern im Geistigen. Sie nehmen alles auf, was Ihrem seelischen Wachstum gut tut. Es ist Ihnen ein echtes Bedürfnis, den Sinn in Ihren Lebenssituationen zu erkennen und Sie fühlen, dass alles, was Ihnen geschieht, eine tiefere Bedeutung hat. Ihre Überzeugungen sind emotional aufgeladen, Sie knüpfen Ihre eigene seelische Geborgenheit daran und verbreiten Ihre Heilsbotschaften zuweilen mit wahrem Missionarseifer. Sie halten ein ideologisch gefärbtes Familien- und Mutterideal hoch, vielleicht als Ersatz für tatsächlich nicht erfahrene Nestwärme und als Gegenkraft zu unbewussten Gefühlen von Ungeborgenheit und Sinnlosigkeit. Wenn Sie Ihre Umgebung nicht zwangsbeglücken, sind Sie ein Quell von Ermunterung und Zuversicht in das letztendlich Gute.
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitrag#11von Anna-Maria » Montag 23. September 2013, 09:50

Bild

Mond im Zeichen Steinbock

Sie haben schon früh in Ihrer Jugend Verantwortung und Pflichten kennen gelernt. Vielleicht hatten Sie jüngere Geschwister, auf die Sie aufpassen mussten, oder Ihre Eltern arbeiteten in einem eigenen Betrieb, bei dem Sie mithelfen mussten. Ihre Mutter hatte viel zu tun und wenig Zeit für Sie. Es herrschten strenge Normen, und Sie hatten wenig Raum, zu spielen und wirklich Kind zu sein. So haben Sie eine harte Schale um Ihre Gefühle gebildet und sind nun leicht hart gegen sich selbst. Sie haben sich abgewöhnt, Ihre Gefühle zu zeigen. Der Nutzen aus dieser Erfahrung ist ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, Sie sind sehr leistungsfähig und können gut und effektiv arbeiten und organisieren. Sie haben Ehrgeiz und stehen auf Ihren eigenen Füßen. Wenn Sie jetzt den Panzer um Ihre zurückgedrängten Gefühle und Bedürfnisse wieder Stück für Stück öffnen, bekommen Sie Kontakt zu Ihrer Weichheit, und das rundet Ihre sonst eher strenge Persönlichkeit ab. Sie finden dann zu einer organischen Einheit von pflichtgetreuer Aufgabenbewältigung und emotionaler Ernährung. Sie fühlen sich mehr und mehr lebendig und erledigen Ihre Arbeit im Einklang mit Ihrer seelischen Natur. So können Sie sich wirklich von Herzen über Ihre Erfolge freuen.
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitrag#12von Anna-Maria » Montag 23. September 2013, 09:51

Bild

Mond im Zeichen Wassermann

In Ihrer Jugend haben Sie viel Unruhe, Unstetigkeit und Umbrüche erlebt, vielleicht ist Ihre Familie oft umgezogen, und jedes Mal verloren Sie Ihre Freunde. Ihre Mutter hatte für Sie emotional ein unberechenbares Naturell, manchmal war ihre Nähe zu spüren, dann brach sie plötzlich den Kontakt ab. Sie sind auf der seelischen Ebene durch ein rechtes Wechselbad von Nähe und Distanz gegangen. Auf gesicherte Geborgenheit war kein Verlass. So tragen Sie ein Stück Entwurzelung in sich. Der Gewinn aus Ihrer Geschichte ist für Sie, dass Sie nicht im Nest kleben bleiben. Schon früh ist Ihr Experimentiergeist erwacht. Alles Mögliche haben Sie mit Improvisationstalent ausprobiert. Ungewöhnliche und verwegene Abenteuer haben Sie bestanden und Ihre rebellische Freiheit damit dokumentiert. Darin haben Sie Ihre Nestwärme gesucht. Ihre seelische Bedürfnislage kann sich sprunghaft ändern, wie Sie es in der Kindheit selbst erfahren haben, und daher legen Sie sich emotional nicht so gern fest. Vielleicht gibt es immer noch eine aufregendere Möglichkeit. Doch diese ungebundene Freiheit hat auch ihren Preis, aus tief sitzender Verlust- und Berührungsangst halten Sie Ihre Mitmenschen emotional lieber auf Abstand und bleiben etwas unterkühlt zurück. Es wäre für Sie ein großer Gewinn, einmal warme Nähe zu erleben und auszuhalten, ohne im nächsten Moment gleich wieder wegzuspringen in die so genannte Freiheit. Nehmen Sie Ihren Experimentiergeist zur Hilfe und finden Sie heraus, was mit Ihnen gefühlsmäßig in dem Moment geschieht, bei dem Sie aus der Intimität aussteigen. Mit der Zeit finden Sie so Ihre ureigene Balance zwischen Nähe und Distanz.
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitrag#13von Anna-Maria » Montag 23. September 2013, 09:52

Bild

Mond im Zeichen Fische

Ihre innere Natur ist äußert sensibel. In der Kindheit und Jugend war das gewiss nicht leicht hinzunehmen. Sie wurden vielleicht "Mimose" genannt im Sinne eines Vorwurfs, und Sie haben versucht, "sich nicht so anzustellen", als hätten Ihre feinen Antennen und Empfindungen keine Berechtigung. Eine Mimose ist eine wunderbare, zarte Pflanze, die sanfte Behandlung braucht und sich bei grober Berührung zusammenrollt. Das ist ihr Schutz. Respektieren Sie Ihre eigene Dünnhäutigkeit und Sensitivität, und sorgen Sie für die Behandlung, die Ihrer Natur gut tut. Kleine, feine Reize bringen Sie viel mehr zur Entfaltung als starke. Sie brauchen Entspannung, um all dem nachspüren zu können, was Sie fühlen und intuitiv erfassen. Da Sie die feinsten Nuancen wahrnehmen, brauchen Sie Zeit und Raum für sich, um herauszufinden, was Ihr eigenes ist und was Sie von außen überflutet, denn Sie sind gefühlsmäßig so sehr mit allem verbunden, dass Sie sich nur schwer abgrenzen können. Überwinden Sie Ihre Opfer- und Büßerhaltung, dann kann Ihnen niemand mehr sein unbewältigtes Elend anhängen. Fallen Sie nicht auf die Jammergeschichten anderer und Ihre daraus resultierenden Schuldgefühle herein! Stärken Sie stattdessen Ihre Einsicht, dass Ihre Intuition und Ihre Sensibilität große Stärken sind, mit denen Sie sich und anderen konstruktiv helfen können. Sie sind eine Harfe und keine Trompete. Mit Ihren zarten Tönen können Sie Ihre Umwelt verzaubern und etwas in die Welt bringen, das nicht ganz von dieser Welt zu sein scheint.
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitrag#14von Anna-Maria » Montag 23. September 2013, 09:53

Bild

Ein perönliches Horoskop ist bei mir gegen Erstattung der Unkosten erhältlich.
Bitte schicken Sie mir Ihre Daten per Email zu

Ich benötige Geburtstag Zeit und Ort.


astro-ratgeber@arcor.de
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich


web tracker