Sommeranfang

Moderatoren: Ti-Scheff's, Moderatorencrew


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2360

Sommeranfang

Beitrag#1von Frank Franz » Montag 21. Juni 2010, 18:39

Genau an diesem Tag zu der Uhrzeit steht die Sonne über dem nördlichen Wendekreis im Zenit und erreicht somit ihre größte Mittagshöhe auf der Nordhalbkugel. Korrekterweise müsste man aber sagen, dass sich die Erde zu diesem Zeitpunkt maximal zur Sonne neigt, denn die Sonne verändert sich ja nicht.

Was eigentlich so schön klingt ist auch ein bisschen traurig: Der Sommeranfang ist mit seiner Tageslänge von 16 Stunden und 45 Minuten (für Deutschland/Magdeburg) auch der längste Tag im Jahr, aber ab nun werden die Tage wieder kürzer. Eigentlich schade, denn ich liebe es wenn es abends so lange hell ist. Meine Liebe wird zwar nicht von allen geteilt (bspw. Eltern, die ihre Kinder beim strahlenden Sonnenschein ins Bett bringen müssen), aber für den Bi ergarten gibt es doch fast nichts schöneres, oder?

Also genießen wir die kommenden schönen Tage. In 86 Tagen werden wir schon wieder die ersten Nikoläuse in den Regalen finden. Dann ist der 15. September und die Geschäfte rüsten wieder mit Weihnachtssachen auf :-)

Wer ein bisschen über den Sommeranfang nachlesen will, findet
hiereine ganz nette Seite dazu.
Die unbedeutendsten Fleckchen Erde sind eine Reise wert, wenn du ein offenes Herz für all die kleinen Wunder mitbringst.
Benutzeravatar
Frank Franz
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12025
Registriert: 06.2008
Barvermögen: 2.289,15 Points
Wohnort: Biberach Riß,Kowatschi,Jahrmarkt
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich

Beitrag#2von Katharina » Montag 21. Juni 2010, 19:53

Von wegen Sommerfreude!

Trüb und kalt ist es. Habe den elektrischen Heizkörper an.
Am Donnerstag soll es wieder warm werden...
Wolkenlos am Sonntag, sagt mein Sohn.
An seinem Lächeln sehe ich, da kommt noch was...
Am Montag dann wieder Regen, sagt er.
Ich ziehe nach Südfrankreich!
Zu heiß, sagt mein Sohn.
Mit einem Blick auf meinen hellen Hauttyp gebe ich mich geschlagen.

So, jetzt wißt Ihr auch, wie der Sommeranfang aussehen kann.
Deprimierend!!!!!


Chrys
Benutzeravatar
Katharina

Beitrag#3von Erich » Dienstag 22. Juni 2010, 18:50

Kopf hoch Chrys, bei dem Wetter lässt's sich gut WM schaue.
Gruß Erich

„Eppur si muove“ (Galileo Galilei)
Benutzeravatar
Erich
Moderator
Moderator
Beiträge: 5571
Registriert: 11.2009
Barvermögen: 3.747,05 Points
Wohnort: Hessen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 21x in 21 Posts
Geschlecht: männlich

Beitrag#4von Katharina » Dienstag 22. Juni 2010, 19:13

Die Sonne blinzelt am Abend wieder...

Ich bin kein Fußballfan, aber klar, das Finale werde ich mir ansehen.
Bis dahin...nerve ich hier im Forum rum.

Chrys
Benutzeravatar
Katharina

Beitrag#5von Herta » Dienstag 22. Juni 2010, 19:14

OK Chrys...ich leiste dir GesellschaftBildBildBild
Gruß s`Herta!
______________________
Es gibt zwei Arten Gutes zu tun: geben und vergeben.
(Augustinus)
Benutzeravatar
Herta
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 5565
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 865,05 Points
Wohnort: Elchesheim Illingen / Karansebesch
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitrag#6von Katharina » Dienstag 22. Juni 2010, 19:33

Danke, Herta.
Morgen gehe ich wieder ins Heim und nerve die Kollegen.BildBildBild

Chrys
Benutzeravatar
Katharina

Beitrag#7von Herta » Dienstag 22. Juni 2010, 19:45

BildChrys..ich auch..habe Frühdienst.
Im Heim ist für drei Tage Urlaub ohne Koffer angesagt...wir "fahren" nach Wien....so beginnt unser Tag dort schon im Dreivierteltakt...und die Bewohner schimpfen weil viel zu viel Action ist!!...BildBildBild
Gruß s`Herta!
______________________
Es gibt zwei Arten Gutes zu tun: geben und vergeben.
(Augustinus)
Benutzeravatar
Herta
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 5565
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 865,05 Points
Wohnort: Elchesheim Illingen / Karansebesch
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitrag#8von Katharina » Dienstag 22. Juni 2010, 20:21

Herta, viel Spaß!

Chrys
Benutzeravatar
Katharina

Re: Sommeranfang

Beitrag#9von Annala » Dienstag 22. Juni 2010, 20:54

Frank Franz hat geschrieben:

Was eigentlich so schön klingt ist auch ein bisschen traurig: Der Sommeranfang ist mit seiner Tageslänge von 16 Stunden und 45 Minuten (für Deutschland/Magdeburg) auch der längste Tag im Jahr, aber ab nun werden die Tage wieder kürzer. Eigentlich schade, denn ich liebe es wenn es abends so lange hell ist. ...für den Bi ergarten gibt es doch fast nichts schöneres, oder?

Also genießen wir die kommenden schönen Tage. In 86 Tagen werden wir schon wieder die ersten Nikoläuse in den Regalen finden.



Bild Frank für die wahre Geschichte über den Sommeranfang! Ich hoffe, der Sommer kommt auch wirklich! Denn so wie's jetzt noch in Augsburg aussieht, kommen die Nikoläuse noch vor dem Sommer, also schon in paar Tagen Bild

... und noch schöne Grüße ins schöne Biberach! Bild
Übrigens mein Bruder wohnt auch in dem schönen Schwäblestädtle mit den vielen Biergärten, dem Giggelberg, der schönen Kirche im Zentrum, den 5 Linden; mein Mann und ich sind recht oft dort.

Annala
Benutzeravatar
Annala
Moderator
Moderator
Beiträge: 8077
Registriert: 11.2009
Barvermögen: 13.022,65 Points
Wohnort: Eichenthalerin in Augsburg
Danke gegeben: 61
Danke bekommen: 25x in 24 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitrag#10von Katharina » Freitag 25. Juni 2010, 09:35

Es sieht wieder nach Sommer aus...

Chrys
Benutzeravatar
Katharina

Beitrag#11von Annala » Freitag 25. Juni 2010, 12:13

chrys hat geschrieben:Es sieht wieder nach Sommer aus...

Chrys


Bild Bild endlich Sommer und BildBildBild

da kann ich wenigstens die letzten drei Urlaubstage noch so richtig genießen... aber leider nur auf Balkonien. Bild Das hat mir nämlich der Zahnarzt eingebrocktBild .


Aber bei uns in Augsburg scheint doch sowie so meistens die Sonne, außer wenn's regnet, gell? BildBild


Liebe Grüße von mir,
Annala
Benutzeravatar
Annala
Moderator
Moderator
Beiträge: 8077
Registriert: 11.2009
Barvermögen: 13.022,65 Points
Wohnort: Eichenthalerin in Augsburg
Danke gegeben: 61
Danke bekommen: 25x in 24 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitrag#12von Katharina » Freitag 25. Juni 2010, 21:06

In Regen ist Augsburg gewiß nicht arm.
Aber wenigstens kann die Party auf der Maxstraße jetzt stattfinden.
Die Tram war wieder voll, es war wieder laut.
Und morgen früh können die Müllmänner wieder an die Arbeit.

Chrys
Benutzeravatar
Katharina


web tracker