Bank Witze

Moderatoren: Ti-Scheff's, Moderatorencrew


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3191

Bank Witze

Beitrag#1von herby » Samstag 19. August 2006, 22:23

Warum gibt es in Wiesbaden eine Giftmülldeponie und in Frankfurt so viele Banken?
Wiesbaden durfte als erstes wählen.
Benutzeravatar
herby
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 2014
Registriert: 07.2006
Barvermögen: 505,00 Points
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich

Beitrag#2von herby » Samstag 19. August 2006, 22:25

Sekretärin zum Bankdirektor:
"Wollen Sie wirklich"Hochachtungsvoll" schreiben?An diesen Betrüger und Halsabschneider?"
"Sie haben recht, schreiben Sie"Mit kollegialem Gruß"
Gfrei dich uf dere Welt, weil es is viel spoter, als wie du denkscht.
Benutzeravatar
herby
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 2014
Registriert: 07.2006
Barvermögen: 505,00 Points
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich

Beitrag#3von herby » Samstag 19. August 2006, 22:28

"Wo steckt eigentlich die Bilanzabteilung?"
"Auf der Rennbahn"
"Was? Während der Bürozeit?"
"Das ist die einzige möglichkeit,die Bücher wieder in Ordnung zu bringen."
Gfrei dich uf dere Welt, weil es is viel spoter, als wie du denkscht.
Benutzeravatar
herby
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 2014
Registriert: 07.2006
Barvermögen: 505,00 Points
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich

Beitrag#4von herby » Samstag 19. August 2006, 22:30

Wie behandeln Banker ihre Kunden?
Wie rohe Eier.
Und wie behandelt man rohe Eier?
Man haut sie in die Pfanne.
Gfrei dich uf dere Welt, weil es is viel spoter, als wie du denkscht.
Benutzeravatar
herby
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 2014
Registriert: 07.2006
Barvermögen: 505,00 Points
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich

Beitrag#5von herby » Samstag 19. August 2006, 22:32

"Wir suchen Mitarbeiter, die sich mit allen Bankdienstleistungen und der Börse auskennen und die sich vor keiner Arbeit scheuen und niemals krank werden."
"OK,stellen Sie mich ein, und ich helfe Ihnen suchen."
Gfrei dich uf dere Welt, weil es is viel spoter, als wie du denkscht.
Benutzeravatar
herby
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 2014
Registriert: 07.2006
Barvermögen: 505,00 Points
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich

Beitrag#6von herby » Samstag 19. August 2006, 22:33

Was ist in der Bankenwelt ein VIP?
Vorstand in Panik.
Gfrei dich uf dere Welt, weil es is viel spoter, als wie du denkscht.
Benutzeravatar
herby
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 2014
Registriert: 07.2006
Barvermögen: 505,00 Points
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich

Beitrag#7von herby » Samstag 19. August 2006, 22:38

Der neue Azubi steht ratlos vor dem Reißwolf.
"Kann ich helfen?", fragt eine freundliche Kollegin.
"Ja,wie funktioniert das Ding hier?"
"Ganz einfach", sagt sie, nimmt die dicke Mappe des Azubis und steckt sie in der Maschine.
"Danke,lächelt der Azubi erleichtert,und wo kommen die Kopien raus?.."
Gfrei dich uf dere Welt, weil es is viel spoter, als wie du denkscht.
Benutzeravatar
herby
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 2014
Registriert: 07.2006
Barvermögen: 505,00 Points
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich

Beitrag#8von herby » Samstag 19. August 2006, 22:40

Warum gibt es auf Toiletten, die von Bankern benutzt werden, immer dreilagiges Klopapier?
Laut Dienstanordnung erfordet jeder Geschäftsgang ein Original und zwei Durchschläge.
Gfrei dich uf dere Welt, weil es is viel spoter, als wie du denkscht.
Benutzeravatar
herby
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 2014
Registriert: 07.2006
Barvermögen: 505,00 Points
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich

Beitrag#9von herby » Samstag 19. August 2006, 22:44

Kunde zum Anlageberater:
"Ich möchte mein Geld in Steuern anlegen,ich habe gehört, daß die demnächst steigen werden."
Benutzeravatar
herby
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 2014
Registriert: 07.2006
Barvermögen: 505,00 Points
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich

Beitrag#10von herby » Samstag 19. August 2006, 22:46

Was möchte ein Bankkunde, wenn er ein Kondom und ein Ei am Schalter abgibt?
Einen Überziehungskredit bis Ostern....
Gfrei dich uf dere Welt, weil es is viel spoter, als wie du denkscht.
Benutzeravatar
herby
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 2014
Registriert: 07.2006
Barvermögen: 505,00 Points
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich

Beitrag#11von herby » Samstag 19. August 2006, 23:05

Im Büro des Brokers ist ein schwerer Fehler passiert. Daraufhin meint der Cher vorwurfsvoll zu seinem Devisenhändler:
"Sind nun Sie verrückt, oder ich bin es?"
"Aber Chef, ein Mann wie Sie wird doch keine verrückten Mitarbeiter beschäftigen..."
Benutzeravatar
herby
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 2014
Registriert: 07.2006
Barvermögen: 505,00 Points
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich

Beitrag#12von herby » Samstag 19. August 2006, 23:12

Ein Spekulant sitzt vor seinem Computer und studiert gerade die neuesten Charts und Börsenkurse, als sich der Boden öffnet und der Leibhaftige herauskommt. Der Teufel begrüßt ihn und spricht wie folgt:
"Ab sofort weißt Du immer schon am Vorabend, welche Aktien am nächsten Tag die größten Kursgewinne machen werden. Außerdem liegen Dir alle Schönheiten zu Füßen und du bist der tollste Hecht in der Umgebung. Einzige Bedingung: Deine Frau und deine Schwiegermutter werden ewig in der Hölle braten.
Spekulant:"Und wo ist der Haken?"
Gfrei dich uf dere Welt, weil es is viel spoter, als wie du denkscht.
Benutzeravatar
herby
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 2014
Registriert: 07.2006
Barvermögen: 505,00 Points
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich

Beitrag#13von herby » Samstag 19. August 2006, 23:15

Ein Anleger fragt seinen Anlageberater:
"Ist jetzt wirklich all mein Geld weg?Alles weg?"
"Aber nein, das ist doch nicht weg. Es gehört jetzt nur jemand anderem!"
Gfrei dich uf dere Welt, weil es is viel spoter, als wie du denkscht.
Benutzeravatar
herby
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 2014
Registriert: 07.2006
Barvermögen: 505,00 Points
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich

Beitrag#14von herby » Samstag 19. August 2006, 23:18

An der Wand der Anlageberaterfirma:
"Gibt es hier intelligentes Leben?"
Antwort:" Ja, aber ich komme nur einmal im Jahr zur Heizungsüberprüfung!"
Gfrei dich uf dere Welt, weil es is viel spoter, als wie du denkscht.
Benutzeravatar
herby
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 2014
Registriert: 07.2006
Barvermögen: 505,00 Points
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich

Beitrag#15von herby » Samstag 19. August 2006, 23:20

Bankkunde:
"Meinen Berater möchte ich sprechen."
"Der ist leider nicht da."
"Aber ich habe ihn doch durchs Fenster gesehen!"
"Kann sein, aber er hat Sie zuerst gesehen."
Gfrei dich uf dere Welt, weil es is viel spoter, als wie du denkscht.
Benutzeravatar
herby
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 2014
Registriert: 07.2006
Barvermögen: 505,00 Points
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich

Beitrag#16von herby » Samstag 19. August 2006, 23:24

Was ist der Unterschied zwischen einem Unfall und einem Unglück?
Ein Unfall ist es, wenn die Revisionsabteilung bei einem Ausflug mit dem Bus im See versinkt.
Ein unglück ist es, wenn sie noch gerettet werden können.
Gfrei dich uf dere Welt, weil es is viel spoter, als wie du denkscht.
Benutzeravatar
herby
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 2014
Registriert: 07.2006
Barvermögen: 505,00 Points
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich

Beitrag#17von herby » Samstag 19. August 2006, 23:26

Wie lernen Kinder von Bankdirektoren zählen?
"Eine Million,zwei Millionen, drei Millionen..."
Und wie lernen sie teilen?
"Ein teil ans Finanzamt, ein Teil an die Mitarbeiter, acht Teile nach Luxemburg..."
Gfrei dich uf dere Welt, weil es is viel spoter, als wie du denkscht.
Benutzeravatar
herby
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 2014
Registriert: 07.2006
Barvermögen: 505,00 Points
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich

Beitrag#18von herby » Samstag 19. August 2006, 23:27

Was sind 2000 Banker auf dem Meeresgrund?
Ein guter Anfang.
Gfrei dich uf dere Welt, weil es is viel spoter, als wie du denkscht.
Benutzeravatar
herby
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 2014
Registriert: 07.2006
Barvermögen: 505,00 Points
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich

Beitrag#19von herby » Samstag 19. August 2006, 23:29

Was bedeutet das AAA-Rating einer Bank?
Der Vorstand besteht aus Adel, Akademikern und den übrigen Arschlöchern.
Gfrei dich uf dere Welt, weil es is viel spoter, als wie du denkscht.
Benutzeravatar
herby
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 2014
Registriert: 07.2006
Barvermögen: 505,00 Points
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich

Beitrag#20von herby » Samstag 19. August 2006, 23:31

Arzt zu einem Broker:
" Fieber 40,5"
Broker:
"Mit 41 an Dich!"
Gfrei dich uf dere Welt, weil es is viel spoter, als wie du denkscht.
Benutzeravatar
herby
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 2014
Registriert: 07.2006
Barvermögen: 505,00 Points
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich

Beitrag#21von herby » Samstag 19. August 2006, 23:32

Börsenbesucher:
"Wo sind hier die Toiletten?"
Broker:
"Gibt es nicht, hier bescheißt jeder jeden."
Gfrei dich uf dere Welt, weil es is viel spoter, als wie du denkscht.
Benutzeravatar
herby
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 2014
Registriert: 07.2006
Barvermögen: 505,00 Points
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich

Beitrag#22von herby » Samstag 19. August 2006, 23:38

Ein Anleger kommt zur Bank und möchte für €1000 Schatzbriefe kaufen:
"Was passiert wenn die Bank pleite macht?"
"Dann ist immer noch die Bundesbank da."
"Und wenn die Bundesbank pleite macht?"
"Dann ist immer noch die Regierung da."
"Und wenn die Regierung pleite macht?"
"Das müßte Ihnen doch ein Tausender wert sein."
Gfrei dich uf dere Welt, weil es is viel spoter, als wie du denkscht.
Benutzeravatar
herby
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 2014
Registriert: 07.2006
Barvermögen: 505,00 Points
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich

Beitrag#23von herby » Samstag 19. August 2006, 23:39

"Wie macht man an der Börse ein kleines Vermögen?"
"Indem man ein großes mitbringt."
Gfrei dich uf dere Welt, weil es is viel spoter, als wie du denkscht.
Benutzeravatar
herby
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 2014
Registriert: 07.2006
Barvermögen: 505,00 Points
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich

Beitrag#24von herby » Samstag 19. August 2006, 23:45

Ein Anlageberater ruft einen Kunden an und teilt ihm vorwurfsvoll mit, dass sein Geldkonto um 1 Million überzogen ist.
Der Kunde fragt darauf welchen Kontostand er am 15. des Vormonats hatte.
Der Anlageberater sieht nach und antwortet:
"2 Millionen Guthaben."
"Na sehen Sie" sagt der Kunde," und habe ich Sie deswegen Angerufen?"
Gfrei dich uf dere Welt, weil es is viel spoter, als wie du denkscht.
Benutzeravatar
herby
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 2014
Registriert: 07.2006
Barvermögen: 505,00 Points
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich

Beitrag#25von herby » Samstag 19. August 2006, 23:50

Ein Millionär am Bankschalter:
"Sie haben sich gestern bei der Auszahlung um 10.000 € geirrt."
"Das kann ja jeder behaupten!" antwortet freundlich der Bankangestellte.
"Sie hätten das sofort beanstanden müssen. Jetzt ist es zu spät!"
"Schon gut, dann behalte ich das Geld eben..."
Gfrei dich uf dere Welt, weil es is viel spoter, als wie du denkscht.
Benutzeravatar
herby
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 2014
Registriert: 07.2006
Barvermögen: 505,00 Points
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich

Beitrag#26von herby » Mittwoch 18. Februar 2009, 17:46

Was ist für einen Banker wirklich ein schwarzer Freitag?

Wenn auf Leitung eins die Steuerfahndung, auf Leitung zwei die Börsenaufsicht und auf Leitung 3 der Scheidungsanwalt seiner Frau ist.
Gfrei dich uf dere Welt, weil es is viel spoter, als wie du denkscht.
Benutzeravatar
herby
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 2014
Registriert: 07.2006
Barvermögen: 505,00 Points
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich

Beitrag#27von herby » Mittwoch 18. Februar 2009, 17:48

„Wo steckt eigentlich die Bilanzabteilung?“

„Auf der Rennbahn zum Wetten.“

„Was? Während der Bürozeit?“

„Das ist die einzige Möglichkeit, die Bücher wieder in Ordnung zubringen.“
Gfrei dich uf dere Welt, weil es is viel spoter, als wie du denkscht.
Benutzeravatar
herby
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 2014
Registriert: 07.2006
Barvermögen: 505,00 Points
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich


web tracker