Politische Witze

Moderatoren: Ti-Scheff's, Moderatorencrew


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4130

Politische Witze

Beitrag#1von Horst » Donnerstag 2. Juli 2009, 13:44

WAS IST POLITIK ?

Der Sohn fragt: "Papi, was ist
eigentlich Politik?" Erklärt der
Vater:
"Das ist ganz einfach ... sieh mal
...
Ich bringe das Geld
nach Hause also bin ich der KAPITALISMUS.
Deine Mutter verwaltet das Geld, also ist
sie
die REGIERUNG. Der Opa passt auf, dass hier
alles seine Ordnung hat, also ist er die
GEWERKSCHAFT. Unser Dienstmädchen ist die
ARBEITERKLASSE. Wir alle haben nur eines im
Sinn, nämlich dein Wohlergehen. Folglich
bist
Du das VOLK. Und Dein kleiner Bruder, der
noch in den Windeln liegt, ist die ZUKUNFT.
Hast du das verstanden, mein Sohn?"
Der Kleine überlegt und bittet seinen Vater,
dass er erst noch eine Nacht darüber
schlafen
möchte ... Nachts wird der Junge wach, weil
sein kleiner Bruder in die Windel gemacht
hat und furchtbar brüllt. Da er nicht weiß,
was
er machen soll geht er ins Schlafzimmer der
Eltern. Da liegt aber nur seine Mutter und
die schläft so fest dass er sie nicht wecken
kann. So geht er in das Zimmer des
Dienstmädchens wo der Vater sich gerade mit
derselben vergnügt während der Opa durch das
Fenster unauffällig zuschaut. Alle sind so
beschäftigt dass sie nicht mitbekommen dass
der Junge vor ihrem Bett steht. Also
beschließt der Junge wieder schlafen zu
gehen. Am nächsten Morgen fragt der Vater
seinen Sohn ob er nun mit eigenen Worten
erklären kann, was Politik ist:
"Ja", antwortet der Sohn,
"der
KAPITALISMUS
missbraucht die ARBEITERKLASSE und die
GEWERKSCHAFT schaut zu während die REGIERUNG
schläft. Das VOLK wird vollkommen ignoriert
und die ZUKUNFT liegt in der Scheiße. DAS
IST POLITIK!"

Bild Bild Bild
Bild :kscf:Bild Bild Bild
Jeder ist in seinem Beruf ein Arzt. (Horst Laubert)

Das Forum startete am 05 Jul, 2006 14:09
Benutzeravatar
Horst
Te Scheff
Te Scheff
Beiträge: 13102
Registriert: 07.2006
Barvermögen: 12.245,44 Points
Wohnort: Karlsruhe / Ulmach geb. und Schanderhoas verh.
Danke gegeben: 161
Danke bekommen: 26x in 26 Posts
Geschlecht: männlich

Beitrag#2von Joschi » Donnerstag 2. Juli 2009, 14:27

HAHAHAHAHAHAHA *wow* des is gute witz, ich lach mich kaput Bild Bild Bild Bild Bild Bild

aber so ungefaehr is es wie der kleine sagt..


Bild
yesterday is history, today is a gift and tomorrow is mystery
Benutzeravatar
Joschi
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 6759
Registriert: 04.2009
Barvermögen: 1.180,10 Points
Wohnort: bis 1971 Neuarad jetzt Fremantle Australien
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich

Beitrag#3von Frank Franz » Donnerstag 2. Juli 2009, 18:44

Erich Honecker hält eine Rede zur Entwicklung des Sozialismus. "Liebe Genossinnen und Genossen", verkündet er lautstark, "die Entwicklung des Sozialismus ist nicht aufzuhalten! Schon heute bedeckt der Sozialismus ein Fünftel unserer Erde! Und schon bald wird es ein Sechstel, ein Siebtel, ein Achtel, ein Neuntel und ein Zehntel sein!"
Die unbedeutendsten Fleckchen Erde sind eine Reise wert, wenn du ein offenes Herz für all die kleinen Wunder mitbringst.
Benutzeravatar
Frank Franz
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12025
Registriert: 06.2008
Barvermögen: 2.289,15 Points
Wohnort: Biberach Riß,Kowatschi,Jahrmarkt
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich

Beitrag#4von seppy » Freitag 3. Juli 2009, 07:45

N.C.war einmal in Transylvanien um eine Mästerei für Schweine einzuweihen(So eine Art,,COMTIM,,die Banater wissen von was ich rede :9: ).
Der Janos mußte als ,,Maghjar,,eine Rede halten:
,,Genosse Presidente,
ich und alle sehr freuen das sie gemacht haben bei uns eine große Schweinerei wie im ganzen Lande...
N.C.unterbricht ihn und sagt:
,,Du mußt lernen gut Rumänisch zu reden,,.
Janos antwortet:
,,Herr Presidente sie missen lehre Ungarisch rede,weil Deitsche wandern aus,rumänische Volk lauft weg und sie bleibe mit uns Maghjare,,.
Benutzeravatar
seppy
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 7467
Registriert: 01.2007
Barvermögen: 4.995,57 Points
Wohnort: Laichingen
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#5von Frank Franz » Sonntag 5. Juli 2009, 13:16

Gott straft alle verstorbenen Innenminister mit einem Nadelstich pro Lüge, bevor sie in den Himmel durften. Als Kanther starb, gab er fünf Lügen an, und wurde mit fünf Stichen bestraft.
Als Schäuble anklopfte, landete er erst mal für drei Wochen unter der Nähmaschine.
Die unbedeutendsten Fleckchen Erde sind eine Reise wert, wenn du ein offenes Herz für all die kleinen Wunder mitbringst.
Benutzeravatar
Frank Franz
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12025
Registriert: 06.2008
Barvermögen: 2.289,15 Points
Wohnort: Biberach Riß,Kowatschi,Jahrmarkt
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich

Beitrag#6von Frank Franz » Sonntag 5. Juli 2009, 13:33

Was ist der Unterschied zwischen der FDP und einem Manta?
Der Manta hat mehr Sitze. Bild
Die unbedeutendsten Fleckchen Erde sind eine Reise wert, wenn du ein offenes Herz für all die kleinen Wunder mitbringst.
Benutzeravatar
Frank Franz
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12025
Registriert: 06.2008
Barvermögen: 2.289,15 Points
Wohnort: Biberach Riß,Kowatschi,Jahrmarkt
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich

Beitrag#7von Frank Franz » Sonntag 5. Juli 2009, 15:36

Frage an Radio Eriwan: "Meine Tochter ist schön, aber dumm. Trotzdem wurde sie von ihrem Projektleiter zur verdienten Arbeiterin vorgeschlagen. Muss ich dagegen etwas tun?"
Antwort: "Im Prinzip Nein. Überlassen sie das getrost der Frau des Projektleiters."
Die unbedeutendsten Fleckchen Erde sind eine Reise wert, wenn du ein offenes Herz für all die kleinen Wunder mitbringst.
Benutzeravatar
Frank Franz
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12025
Registriert: 06.2008
Barvermögen: 2.289,15 Points
Wohnort: Biberach Riß,Kowatschi,Jahrmarkt
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich

Beitrag#8von Frank Franz » Sonntag 5. Juli 2009, 15:38

Frage an Radio Eriwan: "Darf ein kleiner Parteifunktionär einen großen Parteifunktionär kritisieren?"
Antwort: "Im Prinzip ja, aber es wäre echt schade um den kleinen Parteifunktionär."
Die unbedeutendsten Fleckchen Erde sind eine Reise wert, wenn du ein offenes Herz für all die kleinen Wunder mitbringst.
Benutzeravatar
Frank Franz
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12025
Registriert: 06.2008
Barvermögen: 2.289,15 Points
Wohnort: Biberach Riß,Kowatschi,Jahrmarkt
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich

Beitrag#9von Frank Franz » Sonntag 5. Juli 2009, 15:44

"Ich finde es unmöglich, dass in einem so fortschrittlichen Land wie der UdSSR die Scheidung von Eheleuten noch so schwer gemacht wird. Wie ist ihre Meinung?"
"Wir haben eine so reaktionäre Institution wie die Scheidung nicht mehr nötig. Wenn eine Frau ihres Mannes überdrüssig geworden ist, braucht sie nur dafür zu sorgen, dass seine politische Einstellung dem KGB bekannt wird."
Die unbedeutendsten Fleckchen Erde sind eine Reise wert, wenn du ein offenes Herz für all die kleinen Wunder mitbringst.
Benutzeravatar
Frank Franz
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12025
Registriert: 06.2008
Barvermögen: 2.289,15 Points
Wohnort: Biberach Riß,Kowatschi,Jahrmarkt
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich

Beitrag#10von Frank Franz » Mittwoch 8. Juli 2009, 19:28

Was ist der Unterschied zwischen einem Politiker und einem Telefonhörer?
Den Telefonhörer kann man aufhängen, wenn man sich verwählt hat.
Die unbedeutendsten Fleckchen Erde sind eine Reise wert, wenn du ein offenes Herz für all die kleinen Wunder mitbringst.
Benutzeravatar
Frank Franz
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12025
Registriert: 06.2008
Barvermögen: 2.289,15 Points
Wohnort: Biberach Riß,Kowatschi,Jahrmarkt
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich

Beitrag#11von Frank Franz » Mittwoch 8. Juli 2009, 19:32

Ein Gewerkschaftsfunktionär benötigt einen Herzschrittmacher. Der Arzt fragt: "Einen roten oder einen schwarzen?"
Der Patient: "Natürlich einen roten."
Der Gewerkschafter nach der Operation zum Arzt: "Man sieht doch von außen gar nicht, ob rot oder schwarz. Was ist denn der Unterschied?"
Der Arzt: "Der rote arbeitet nur 35 Stunden in der Woche."
Die unbedeutendsten Fleckchen Erde sind eine Reise wert, wenn du ein offenes Herz für all die kleinen Wunder mitbringst.
Benutzeravatar
Frank Franz
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12025
Registriert: 06.2008
Barvermögen: 2.289,15 Points
Wohnort: Biberach Riß,Kowatschi,Jahrmarkt
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich

Beitrag#12von Frank Franz » Donnerstag 9. Juli 2009, 18:29

Was sind gemischte Gefühle?
Wenn Du zusehen musst, wie Deine Schwiegermutter mit Deinem neuen Bike frontal gegen eine Hauswand knallt.
Die unbedeutendsten Fleckchen Erde sind eine Reise wert, wenn du ein offenes Herz für all die kleinen Wunder mitbringst.
Benutzeravatar
Frank Franz
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12025
Registriert: 06.2008
Barvermögen: 2.289,15 Points
Wohnort: Biberach Riß,Kowatschi,Jahrmarkt
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich

Beitrag#13von Dilk Helfried » Montag 28. September 2009, 20:01

Dreht ein Engel an der Kinderentstehungsmaschine. Bei jeder Umdrehung der Kurbel kommt ein Kind raus.
Damit der Engel die Kinder gerecht aufteilt, sagt er vor sich hin: "Mädl, Bub, Depp,
Mädl, Bub, Depp, Mädl, Bub, Depp" usw.
Dann wird der Engel zu einer Besprechung gerufen. Er sagt zu seinem Engel-Azubi:
"Mach weiter so wie ich, immer drehen und vor sich hinsagen: Mädl, Bub, Depp, Mädl,
Bub, Depp, Mädl, Bub, Depp."
Als der Engel von der Besprechung wiederkommt, hört er schon von weitem:
"Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp,
Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp,Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp."
Er läuft zu dem Azubi und sagt: "Du machst mir ja alles kaputt!" Sagt der Azubi: "Nein, das ist schon ok.
Wir haben einen Großauftrag aus dem Badische! Bild
Richtige Männer stehen auf Kurven, nur Hunde spielen mit Knochen
Bild
[img]images/smiles/ban.banaterschw3.gif[/img][STATUS]
Benutzeravatar
Dilk Helfried
Isch en Vortänzer(in)
Isch en Vortänzer(in)
Beiträge: 597
Registriert: 09.2008
Barvermögen: 0,00 Points
Wohnort: Temeschwar,Kandel,Jockgrim, Insheim
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#14von alex.grama » Samstag 16. Januar 2010, 08:54

Frage an Radio Eriwan:
Warum bauen wir Raumschiffe,
wo es nicht mal Fahrradklingeln zu kaufen gibt??
Radio Eriwan antwortet:
Wie kommen sie zu einem Fahrrad?? :11:
Grüße, Alexx :ban._0224.1.gif: :ban._0224.1.gif: :ban._0224.1.gif:
alex.grama
Krawwlt uffs Fass
Krawwlt uffs Fass
Beiträge: 280
Registriert: 05.2009
Barvermögen: 0,00 Points
Wohnort: Manching
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#15von alex.grama » Samstag 16. Januar 2010, 09:02

Frage an Radio Eriwan:
Bei uns war ein Texaner zu Besuch, dermit
der größe seines Viehbestands prahlte.Er be-
hauptete, wenn er mit dem Auto um seine
Viehherde herumfahren wolle, sei er einen
ganzen Tag unterwegs. Gibt es sowas auch
bei uns?
Radio Eriwan antwortet:
Im Prinzip ja. Wir haben eine ganze
solcher Fahrzeuge.
Grüße, Alexx :ban._0224.1.gif: :ban._0224.1.gif: :ban._0224.1.gif:
alex.grama
Krawwlt uffs Fass
Krawwlt uffs Fass
Beiträge: 280
Registriert: 05.2009
Barvermögen: 0,00 Points
Wohnort: Manching
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#16von alex.grama » Samstag 16. Januar 2010, 09:08

Frage an Radio Eriwan:
Ich bin Amerikaner und vor 14 Tagen
meiner Botschaft in Moskau zugeteilt worden.
Muss ich mich vor geheimen Abhörmikropho-
nen in acht nehmen?
Radio Eriwan antwortet:
Im Prinzip nein. Da Sie schon 14 Tage
im Lande sind, weiß man bereits alles über sie.
Grüße, Alexx :ban._0224.1.gif: :ban._0224.1.gif: :ban._0224.1.gif:
alex.grama
Krawwlt uffs Fass
Krawwlt uffs Fass
Beiträge: 280
Registriert: 05.2009
Barvermögen: 0,00 Points
Wohnort: Manching
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#17von albert430 » Freitag 15. November 2013, 19:28

Bild
Benutzeravatar
albert430
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 1027
Registriert: 09.2009
Barvermögen: 0,00 Points
Wohnort: Pforzheim,Bogarosch geboren.
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#18von Anna-Maria » Sonntag 24. November 2013, 09:32

Bild
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitrag#19von Anna-Maria » Sonntag 24. November 2013, 09:46

Bild
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitrag#20von Anna-Maria » Sonntag 24. November 2013, 09:55

Anna-Maria hat geschrieben:Bild


Bild
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitrag#21von Erich » Sonntag 24. November 2013, 10:02

der ist gut, Anna-Maria
Gruß Erich

„Eppur si muove“ (Galileo Galilei)
Benutzeravatar
Erich
Moderator
Moderator
Beiträge: 5571
Registriert: 11.2009
Barvermögen: 3.747,05 Points
Wohnort: Hessen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 20x in 20 Posts
Geschlecht: männlich

Beitrag#22von Anna-Maria » Sonntag 24. November 2013, 10:03

Bild
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitrag#23von Siggi » Sonntag 24. November 2013, 11:31

Führungsgrundsätze



-Verganges Jahr standen wir vor einem Abgrund , dieser Jahr wollen wir einen großen Schritt vorwerts tun .
-Grüße jeden Dummen , er könnte morgen Dein Vorgesetzter sein .
-Ver fiel arbeitet , macht viel Fehler , wer keine Fehler macht , wird prämiert und befördet .
- Hier wird zwar viel gemacht , aber was gemacht wird ist nicht zu gebrauchen .


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Siggi
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 22459
Registriert: 01.2011
Barvermögen: 332,05 Points
Bank: 21.172,88 Points
Wohnort: Augsburg/ Reschitz-Temesvar
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 24x in 23 Posts
Geschlecht: männlich

Beitrag#24von Anna-Maria » Samstag 18. Januar 2014, 09:19

Der Vater hilft seinem Sohn bei den Hausaufgaben. Er soll den Unterschied von Staat, Partei und Gewerkschaft erklären.
Da meint der Vater: "Das ist wie bei uns in der Familie: Der Vater, das ist der Staat, der ist für alles verantwortlich.
Die Mutter ist die Partei, sie bestimmt alles. Und die Gewerkschaft ist Oma, die redet immer dazwischen!"
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitrag#25von seppy » Samstag 18. Januar 2014, 09:30

Genau ..so is es... :Lach 2: :Lach 2: :Lach 2:
Benutzeravatar
seppy
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 7467
Registriert: 01.2007
Barvermögen: 4.995,57 Points
Wohnort: Laichingen
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#26von Siggi » Samstag 18. Januar 2014, 10:09

Anna- Maria Bild Bild Bild Bild

Einige Führungsgrundsätze

-Alles ist klar und keiner weiß Bescheid .
-Wer schon die Übersicht verloren hat , der sollte wenigstens den Mut zur Entscheidung haben .
-Gefärlich wird es ,wenn die Dummen fleißig werden .
-Initiative ist Disziplinlosigkeit.
-Aktionsplan bedeutet : Überbieten ohne zu erfüllen .
-Jeder macht was er will, keiner macht was er soll , aber alle machen mit .
Benutzeravatar
Siggi
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 22459
Registriert: 01.2011
Barvermögen: 332,05 Points
Bank: 21.172,88 Points
Wohnort: Augsburg/ Reschitz-Temesvar
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 24x in 23 Posts
Geschlecht: männlich

Beitrag#27von Anna-Maria » Samstag 18. Januar 2014, 10:17

:Lach 1: :Lach 1: :Lach 1: :Lach 1: :Lach 1: :Lach 1: :Lach 1:
Benutzeravatar
Anna-Maria
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 12390
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 5.818,10 Points
Wohnort: Remstal in der Nähe von Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitrag#28von Siggi » Montag 20. Januar 2014, 10:08

Noch einige Führungsgrundsätze

- An der Spitze stehen ist immer noch zu weit hinten .
-Wo wir sind klappt nichts, doch wir können nicht überall sein .
- Lösen können wir das Problem nicht , aber wir werdenes auflockern: Was heute nicht richtig ist , kann morgenganz falsch sein .
-Allgemeine Lösung : So alt wie wir aussehen werden wir nie .
- Unser Verstand ist unser Vermögen , aber Armut schändert nich .
Benutzeravatar
Siggi
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 22459
Registriert: 01.2011
Barvermögen: 332,05 Points
Bank: 21.172,88 Points
Wohnort: Augsburg/ Reschitz-Temesvar
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 24x in 23 Posts
Geschlecht: männlich

Beitrag#29von Siggi » Mittwoch 22. Januar 2014, 12:07

Noch einige Führungsgrundsätze

-So wie wir heute leben , haben wir nie gearbeitet.
- Es genügt nicht , keine Gedanken zu haben , man muß auch unfähig sein sie auszudrücken .
- Wir sind zu allem bereit , aber wir sind zu nichts zu gebrauchen .
- Wo wir sind ist vorn und wenn wir hinten sind , ist hinten vorn .
- Keiner ist unnütz , er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen .
Benutzeravatar
Siggi
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 22459
Registriert: 01.2011
Barvermögen: 332,05 Points
Bank: 21.172,88 Points
Wohnort: Augsburg/ Reschitz-Temesvar
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 24x in 23 Posts
Geschlecht: männlich


cron
web tracker