Winterharte Calla

Moderatoren: Ti-Scheff's, Moderatorencrew


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4510

Winterharte Calla

Beitrag#1von Herta » Samstag 12. September 2009, 07:15

War Anfang Juli auf einer "Garten und Ambiente" Messe in Bad Salzuflen. Da wurden diese angeblich winterharten Callas angepriesen. Man sollte sie sofort einpflanzen, dan würden sie evtl. diesen Sommer noch blühen. Ich tat was man mir sagte, und siehe da, sie blüht. Schaut her:

Bild Gruß, Herta
Gruß s`Herta!
______________________
Es gibt zwei Arten Gutes zu tun: geben und vergeben.
(Augustinus)
Benutzeravatar
Herta
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 5565
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 865,05 Points
Wohnort: Elchesheim Illingen / Karansebesch
Geschlecht: weiblich

Beitrag#2von Horst » Samstag 12. September 2009, 09:07

Sehr schön. Bild

Ich hab ke glick mit meine Callas Bild Bild Bild
Bild :kscf:Bild Bild Bild
Jeder ist in seinem Beruf ein Arzt. (Horst Laubert)

Das Forum startete am 05 Jul, 2006 14:09
Benutzeravatar
Horst
Te Scheff
Te Scheff
Beiträge: 13102
Registriert: 07.2006
Barvermögen: 12.245,44 Points
Wohnort: Karlsruhe / Ulmach geb. und Schanderhoas verh.
Geschlecht: männlich

Beitrag#3von susi » Dienstag 6. Oktober 2009, 12:55

hallo mut 40
hab die gleichen (dem bild nach )weiss aber nicht ob sie winterhart sind drum hol ich se im herbscht naus
:ban._0224.1.gif: Susi
Benutzeravatar
susi
Krawwlt uffs Fass
Krawwlt uffs Fass
Beiträge: 292
Registriert: 08.2008
Barvermögen: 170,00 Points
Wohnort: hepberg-geb.in temeschburg
Geschlecht: weiblich

Beitrag#4von Herta » Dienstag 6. Oktober 2009, 13:41

Bild Susi, meine hat mitlerweile 25 Blüten. Werde sie im Winter kräftig zu decken...hoffen und beten das sie überlebt! Habe kein Keller zur Überwinterung der Pflanzen - deswegen kaufe ich nur was winterfest ist.

Gruß, Herta
Gruß s`Herta!
______________________
Es gibt zwei Arten Gutes zu tun: geben und vergeben.
(Augustinus)
Benutzeravatar
Herta
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 5565
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 865,05 Points
Wohnort: Elchesheim Illingen / Karansebesch
Geschlecht: weiblich

Beitrag#5von Herta » Samstag 29. Mai 2010, 18:07

Bild...und sie war doch nicht winterhart..sie ist nicht wieder gekommen...Bild

...habe aber eine neue, diese werde ich versuchen zu überwintern ...bloß wo???habe ja kein Keller!!

Bild
Gruß s`Herta!
______________________
Es gibt zwei Arten Gutes zu tun: geben und vergeben.
(Augustinus)
Benutzeravatar
Herta
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 5565
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 865,05 Points
Wohnort: Elchesheim Illingen / Karansebesch
Geschlecht: weiblich

Beitrag#6von Heide » Samstag 29. Mai 2010, 20:00

sieht ja klasse aus, Herta! Hoffentlich gelingt dir die Überwinterung mit der neuen! Wünsch dir auch, dass dir noch ein Ausweg einfällt - was den nicht vorhandenen Keller angeht. Ich wohn ja ein bisschen weit weg, sonst hätte ich dir meinen angeboten! BildBild
Bild

Gut Ding braucht Weile - es wird, aber es braucht!
Benutzeravatar
Heide
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 1239
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 8,00 Points
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich

Beitrag#7von Renate B. » Sonntag 30. Mai 2010, 11:39

Hallo, Hertha,
meine sind wieder ausgeschlagen.
Bis die blühen dauert aber noch !
Wir haben im Haus einen Waschkeller,
da standen sie im hellen.

Bild Renate
:ban.Schaukelstu12.gif:



Ahnensuche in Steierdorf/Anina
Benutzeravatar
Renate B.
Krawwlt uffs Fass
Krawwlt uffs Fass
Beiträge: 296
Registriert: 07.2009
Barvermögen: 0,00 Points
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#8von norbert » Sonntag 30. Mai 2010, 14:15

Winterharte Calla gibt es nicht.

Das erste Bild oben ist keine Calla gleicht aber dieser.
Diese pflanze wird aus zweibeln gezüchtet die Calla ist eine Wurzelpflanze
Freude schencken
Benutzeravatar
norbert
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 4881
Registriert: 02.2007
Barvermögen: 0,00 Points
Wohnort: Blumenthal/Brukenau
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#9von Herta » Sonntag 30. Mai 2010, 20:17

@ Polki...die beiden Calla`s die ich hier auf den Fotos habe, sind beide aus Knollen gezüchtet...wie die Dahlien. Und sie sind nur bedingt winterhart...die meiner Freundin hat den Winter draußen überlebt...steht allerdings sehr geschützt.
Gruß s`Herta!
______________________
Es gibt zwei Arten Gutes zu tun: geben und vergeben.
(Augustinus)
Benutzeravatar
Herta
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 5565
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 865,05 Points
Wohnort: Elchesheim Illingen / Karansebesch
Geschlecht: weiblich

Beitrag#10von norbert » Montag 31. Mai 2010, 06:11

Nochmal...........dies sind keine Calla ! Schaun aber mit den Calla zum verwechseln ähnlich aus.

Die wachsen aber prächtig drausen in der Erde.
Freude schencken
Benutzeravatar
norbert
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 4881
Registriert: 02.2007
Barvermögen: 0,00 Points
Wohnort: Blumenthal/Brukenau
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#11von Schwowekind » Montag 31. Mai 2010, 09:27

BildHerta...ich ahbe ein bissel rumgestöbert weil ich auch eine Calla habe und du mich neugierig gemacht hast.. Was es damit auf sich hat.

Habe folgendes gefunden. Vielleicht hilft es dir weiter

Calla Überwintern........

Über die Callas.....
Liebe Grüße
Benutzeravatar
Schwowekind
Isch en Vortänzer(in)
Isch en Vortänzer(in)
Beiträge: 596
Registriert: 01.2010
Barvermögen: 0,00 Points
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#12von norbert » Montag 31. Mai 2010, 13:04

Sehr gut Schwoki.............Zantedeschien

werden Calla gennant sind es aber nicht.......Habe ich doch gewusst

Die Calla die wir als Hochzeitstrauss im Banat verwendet haben sind Weis oder vielleicht noch Gelb. ich glaube es gibt nicht mehr Farben davon und die haben nur Wurzeln.
Freude schencken
Benutzeravatar
norbert
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 4881
Registriert: 02.2007
Barvermögen: 0,00 Points
Wohnort: Blumenthal/Brukenau
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#13von Herta » Montag 31. Mai 2010, 13:40

Bild Wanda für die ausführliche Info. Aber um ganz ehrlich zu sein...so weit war ich auch schon...ist mir schon vieles klar, aber ich habe leider kaum eine Möglichkeit sie zu überwintern.
Mein Dachboden ist zu warm, weil sich dort die Heizung befindet...und wie schon erwähnt, Keller habe ich keinen.
Werde mal im Hebst meine Nachbarin fragen, ob sie meiner Zantedeschien - Calla gefällt mir aber nach wie vor besser - unterschlupf gewehrt Bild
Gruß s`Herta!
______________________
Es gibt zwei Arten Gutes zu tun: geben und vergeben.
(Augustinus)
Benutzeravatar
Herta
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 5565
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 865,05 Points
Wohnort: Elchesheim Illingen / Karansebesch
Geschlecht: weiblich

Beitrag#14von norbert » Montag 31. Mai 2010, 13:53

Mut du kannst die doch auch Calla nennen.....ist doch egal.

Habe nur wollen darauf hinweisen, dass es keine sind !

Auf jeden Fall sind sie schön.

Und du hast doch ein abstelraum wo sie reinstellen kannst! Achtung keine Feuchte den die zwiebel Faulen ! :Servus:
Freude schencken
Benutzeravatar
norbert
Is a Schwob
Is a Schwob
Beiträge: 4881
Registriert: 02.2007
Barvermögen: 0,00 Points
Wohnort: Blumenthal/Brukenau
Geschlecht: nicht angegeben


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

calla winterhart

winterharte calla

winterharte callas garten calla winterhart bilder winterharte stauden calla überwintern winterfeste calla kala winterhart calla im garten stauden calla winterfeste gartencalla winterharte gartencalla überwintern callas winterhart calla für den garten Winterharte Calla
web tracker